Ehrenbürger der Gemeinde Steinach

 

 

Sie haben sich um unsere Gemeinde besonders verdient gemacht:

 

- H. H. Pfarrer Franz Seraph Gratzl (1874-1887) erhielt am 24.12.1888 das Ehrenbürgerrecht der Gemeide Steinach für seine Verdienste um die Gemeinde und die Innenerneuerung der Pfarrkirche.

gratzl franz seraph

 

 

- Josef Schlicht (1871-1917) erhielt am 12.11.1911 das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Steinach. Über 45 Jahre war er Schlossbenefiziat in Steinach. Jahrzehnte war Schlicht mit Steinach auf das engste verbunden. eingehend beschäftigte er sich mit der Vergangenheit des Ortes. Im Jahre 1908 erschien unter anderem sein Buch "Die Geschichte von Steinach".

 

fo schlicht 3

 

 

- H. H. Pfarrer Stefan Müllner (1928-1933) wurde am 07.02.1933 das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Steinach für sein Wirken in der Pfarrgemeinde verliehen.

 

muellner stephan

 

 

- H. H. Pfarrer Josef Aschenbrenner (1935-1947) wurde zum 50jährigen Priesterjubliläum am 15.06.1957 das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Steinach verliehen.

 

 

aschenbrenner josef

 

 

- Dr. Max von Schmieder erhielt am 28.03.1958 das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Steinach für seine Verdienste um Steinach und die örtlichen Vereine.

 

Max Schmieder Portrait

 

 

- Ludwig Niggl, Landesökonomierat und langjähriger Bürgermeister der Gemeinde, wurde am 03.01.1960 das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Steinach verliehen. Als Nestor der "Gründlandbewegung" machte er die Steinacher Grünlandsaatzucht weltberühmt.

 

fo niggl 29

 

 

- BGR Johann Gnogler, Pfarrer (1947-1965) und Schlossbenefiziat (1965-1987) erhielt am 10.02.1965 das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Steinach für sein verdienstvolles Wirken in der Gemeinde.

 

gnogler johann

 

 

- BGR Ludwig Dotzler, Pfarrer von Steinach (1965-1987). Am 17.04.1985 wurde ihm in Anerkennung seiner Verdienste um die Belange und das Wohl der Gemeinde das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Steinach verliehen.

 

dotzler ludwig

 

 

 

 Ehrenbürger der ehemaligen Gemeinde Agendorf

- Ehrenbürgerrecht für Altbürgermeister Peter Landstorfer (1947-1960) aus Trudendorf am 05.05.1960.

 

 

Ehrenbürger der ehemaligen Gemeinde Münster

 

- Ehrenbürgerrecht für H. H. Pfarrer Johann Prem (1917-1927) am 18.09.1927

 

- Ehrenbürgerrecht für H. H. Pfarrer Johann B. Schlosser (1928-1951) anläßlich seines 50jährigen Priesterjubiläums

 schlosser johann 2

 

 

- Ehrenbürgerrecht für Herrn Sebastian Andorfer, Straubing, am 06.06.1951 für besondere Verdienste um die Gemeinde Münster

 

 

 

 

Quelle:
Agsteiner Hans, Eine Heimatgeschichte und Chronik der Gemeinde Steinach mit den Gemeindeteilen Münster, Agendorf und Wolferszell, 1996

Bilder:
Archiv für Heimatgeschichte Steinach